Sie sind hier:
Reittherapie

Wie funktioniert Reittherapie bzw. therapeutisches Reiten

Aus der Geschichte der Reittherapie und deren Funktionsweise wird deutlich, wie einfach und genial diese Therapie wirkt. Wir haben Patienten mit psychischen und/oder körperlichen Problemen, die in den meisten Fällen auf irgendeine Form von Blockaden zurückzuführen sind. Das Pferd und das Gefühl von ihm getragen zu werden nimmt die gesamte Aufmerksamkeit des Patienten ein - die Blockaden lösen sich, Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Das ist zugegeben eine stark vereinfachte Darstellung, die hier unter "igogo Reittherapie" und im igogo Lexikon unter "Funktionsweise der Reittherapie" genauer beschrieben wird. Doch im Grunde genommen ist die Reittherapie genau deshalb für so viele Anwendungsbereiche und verschiedene Zielsetzungen geeignet, weil sie so einfach funktioniert.

Jetzt könnte man sagen: Wenn das so leicht geht, dann setzen wir den Patienten doch einfach aufs Pferd und "Hü"! Das wäre aus folgenden Gründen grob fahrlässig:

  1. Mann kann nicht jedes Pferd zu therapeutischen Zwecken einsetzen und selbst wenn es sich dazu eignet bleibt es ein lebendiges Wesen mit eigenem Charakter und Verhaltensweisen, die man kennen muss. Deshalb kommt dem Umgang mit dem Therapiepferd beim therapeutischen Reiten solch große Bedeutung zu.
  2. Nicht jeder Patient ist gleich. Je nach Alter und individuellen Einschränkungen kann man mehr oder weniger vom Klienten verlangen und differenzierte Übungen und Spiele zur Therapie einsetzen.

Reittherapie ist daher ein hochanspruchsvolles Betätigungsfeld, das Kenntnisse in Anatomie, Physiologie, Biomechanik, Psychologie und Pädagogik voraussetzt. Genau das lernen Sie bei der Ausbildung zum igogo Reittherapeuten.

Wissenswertes zum Thema therapeutisches Reiten/Reittherapie finden Sie außerdem im igogo Lexikon unter den Rubriken:

  • Begriffe: "Therapeutisches Reiten" und "Reittherapie"
  • Berufsfelder der Reittherapie
  • Beziehung zum Pferd
  • Definition und Formen der Reittherapie
  • Funktionsweise der Reittherapie
  • Geschichte der Reittherapie
  • Heilpädagogisches Reiten
  • Heilpädagogisches Voltigieren
  • Hippologie
  • Hippotherapie
  • Medizinische Aspekte
  • Pädagogische Aspekte
  • Psychologische Aspekte
  • Psychotherapeutische Aspekte
  • Sozial-integrative Aspekte
  • Therapeutische Arbeit mit Pferden
  • Therapiepferd
  • Umgang mit den Therapiepferd
igogo · Reitherapie & Lehrinstitut · Petra Meisel · E-Mail: info(at)igogo.de
Konzeption und Texte: bodega5.com · Webdesign und TYPO3: HORNUNG
Reittherapie / Therapeutisches Reiten: Praxis
Reittherapie / Ausbildung: "Langer Zügel"
Kopfbild